52°28,32'N 9°22,95'O

Boote und Bretter

P-Boote und H-Jollen in High-Tech-Ausführung fallen am YSTM-Steg ins Auge; dies ist die Flotte unserer Regattasegler. Die Boote befinden sich in Hub-Fächern, um bremsenden Bewuchs am Unterwassserschiff zu verhindern.

Ebenso viele P- und R-Boote in klassischer Holzbauweise ergänzen das Bild, die Domäne der Wander- und Tourensegler.

Für Katamarane wie Topcat, A-Cat, Dart, Tornado, F-18 und Hobie sowie für sportliche Jollen wie FD und Skiffs steht eine umfassende Fläche an Landliegeplätzen und ein doppelter Slip zur Verfügung, um aktives, sportliches Segeln mit Katamaranen und Skiffs zu erleben. Der YSTM richtet im Jahr zwei Katamaran-Ranglisten Regatten für die Klassen Topcat, Dart, Tornado und andere Klassen aus. Die große Beteiligung an diesen Regatten resultiert sicher auch aus der Tatsache, dass das Steinhuder-Meer ein optimales Revier für diese Klassen ist ist.

Die Jugendlichen begeistern sich für schnelle Jollen, Windurfen oder nutzen gern die clubeigenen Laser.

Wie gesagt, der Club besitzt einen Auswanderer. „Hein Stude“ ist ein wunderschönes Holzschiff mit klassischer Gaffel-Takelung. Es steht Mitgliedern und Gästen für erhlosames Segeln auf dem Meer zur Verfügung. Man fühlt sich fast wie auf einem Großsegler.

Und nicht zu vergessen:

Wir haben eine große, aktive Surfer-Gruppe. Ab 4 Beaufort schnappen sie sich ihre Bretter und Riggs aus den Ständern direkt am Strand und nutzen die optimalen Surf-Bedinungen im Osten-Meer für schnelle Trips und Manöver. Bemerkenswert ist dabei die Option, Segel-Sätze an Land zu haben, die man je nach Wind einfach mal schnell tauscht.

Wassersport in allen Dimensionen.

Regatten

Der YSTM veranstaltet regelmäßig Ranglistenregatten verschiedenen Katamaranklassen und seit 2011 auch wieder für P-Boote, FDs, Javelin, 29er und andere Skiff-Klasssen. Dazu kommen in Abständen Meisterschaften als Internationale Deutsche Bestenermittlungen (IDB) und Internationale Deutsche Meisterschaften (IDM).

Sicherheit

Wir betreiben ein eigenes Motorboot, das in den Rettungsdienst des Steinhuder Meers eingebunden ist. Damit es nicht gefährlich wird, wenn es mal eng wird.

Eissegeln

Und natürlich wird im Winter auch Eis gesegelt. Im Winter ist der YSTM einer der größten Stützpunkte der Eissegler am Meer.

Aktuelle Termine
31.10.Saisonende 2017
Letzter Segeltag auf dem Steinhuder Meer. 
04.11.4. Arbeitsdienst und Clubstander einholen
Arbeitsdienst am Samstag, den 4. November 2017, 13 Uhr.
Clubstander einholen um 16 Uhr, Treffen unterm Flaggenmast. 

Alle Termine

Aktuelles Wetter
Wind14.8 [kts], Böen:20.0 [kts]
Temperatur10.1 [°C]
Niederschlag3.2 [mm in verg. Stunde]
Luftdruck1014.4 [hPa]
Webcam
Webcam Steinhuder Meer / Seerosenweg - Europe, Germany, Strand